Spender-Patienten-Treffen

Unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist ein Treffen zwischen Spender und Empfänger dann möglich, wenn Spender und Empfänger damit einverstanden sind. Außerdem kann der Spender, soweit der Patient damit einverstanden ist, auch nach der Stammzelltransplantation über den Zustand des Patienten informiert werden.

Leider ist die Gesetzgebung in diesem Bereich von Land zu Land verschieden und eine Kontaktaufnahme zwischen Spender und Empfänger kann nur erfolgen wenn die nationalen Gesetze der Herkunftsländer
dies erlauben.

In vielen Ländern ist die Kontaktaufnahme nach wie vor erlaubt, unter anderem auch in Deutschland und den USA.

webspenderthomasstummpatientinveronikaherinceanurumaenien-7

Ihre Ansprechpartnerin:

Bettina Kleinemeier

Stefan-Morsch-Stiftung
Dambacher Weg 5
55765 Birkenfeld/Nahe

Telefon: +49 6782 9933-14
Fax: +49 6782 9933-5514

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen