Road-Star kommt zu Borussia Dortmund

Artikel vom 16. März 2009

SMS mit Road-Star bei Borussia Dortmund zu GastZum 25. Spieltag der Bundesliga wird die Stefan-Morsch-Stiftung beim ausverkauften Heimspiel der Borussia Dortmund gegen den SV Werder Bremen im Signal Iduna Park zu Gast sein. Mit ihrem roten englischen Road-Star wird die Stiftung am Eingang der Süd-Tribüne bereit stehen und die eintreffenden Dortmund-Fans in Empfang nehmen. Die Stefan-Morsch-Stiftung will in der Strobelallee an diesem Tag neue potentielle Spender suchen, um Stefan aus Dortmund zu helfen, der zum Überleben dringend eine Transplantation benötigt. Die Lage ist äußerst dringend, weshalb die Stadionbesucher aufgefordert werden, sich mit einer kleinen Blutentnahme als Stammzell- oder Knochenmarkspender registrieren zu lassen. Initiator der Typisierungsaktion ist Manfred Burgsmüller, der der Stefan-Morsch-Stiftung sehr nahe steht. Erst im Dezember besuchte der ehemalige Bundesligaspieler, der bei beiden Vereinen unter Vertrag stand, zusammen mit seinem damaligen Kollegen Rüdiger Abramczik (zuletzt beim FC Schalke aktiv) die Zentrale der Stiftung in Birkenfeld.
Das Spiel beginnt um 15 Uhr 30. Die Stefan-Morsch-Stiftung wird ab 13.30 Uhr vor Ort sein. Vor dem Spiel und danach wird für die Spielbesucher die Möglichkeit bestehen, sich über Knochenmark- und Stammzellspenden zu informieren sowie sich als potentielle Spender registrieren zu lassen.

Was: Typisierungsaktion beim Heimspiel BVB – SV Werder Bremen
Wann: Samstag, 21.März, ab 13 Uhr 30
Wo: Signal Iduna Park, Strobelallee, Dortmund
Unterstützt wird die Aktion von Borussia Dortmund, der Stadt Dortmund sowie Manfred Burgsmüller. Die Stefan-Morsch-Stiftung bedankt sich schon jetzt für das große Engagement.

Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie hier.