Regionalstiftung Hunsrück und Nahe spendet 3000 Euro

Artikel vom 5. April 2019

v.l.n.r. Jürgen Schmidt, Vorstandsmitglied der Regionalstiftung Hunsrück und Nahe, Bruno Zimmer, Vorstand der Stefan-Morsch-Stiftung, Herbert Wirzius, 1. Vorsitzender Förderverein Lützelsoon, Frank Schäfer, Vorstandsmitglied der Regionalstiftung Hunsrück und Nahe

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergaben Jürgen Schmidt und Frank Schäfer, Vorstandsmitglieder der Regionalstiftung Hunsrück und Nahe, am Freitag, 5. April, zwei Spendenschecks in Höhe von jeweils 1500 Euro. Begünstigt wurden die Stefan-Morsch Stiftung sowie der Förderverein Lützelsoon e. V.

Geldspende für Kinder in Not

Stellvertretend für die Stefan-Morsch-Stiftung nahm der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Idar-Oberstein, Bruno Zimmer, die Spende entgegen. Die 1986 gegründete Stefan-Morsch Stiftung mit Sitz in Birkenfeld ist erste Stammzellenspenderdatei Deutschland. Mit dem Leitmotiv „Hoffen – Helfen – Heilen“ bietet die gemeinnützige Stiftung Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke. Sie führt mittlerweile 450.000 potentielle Stammzellenspender. Für den Förderverein Lützelsoon war eigens der 1. Vorsitzende der Stiftung, Herbert Wirzius, zur Entgegennahme des Spendenschecks nach Idar-Oberstein gekommen. Der Förderverein Lützelsoon unterstützt krebskranke und notleidende Kinder sowie deren Familien. Der Sitz des Fördervereins ist in Kirn.

Solidarität und Respekt

Die Regionalstiftung Hunsrück und Nahe wurde von der Volksbank Hunsrück-Nahe eG im Jahr 2017 gegründet. Die Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts und als gemeinnützig anerkannt. Die Stiftungsziele basieren auf den genossenschaftlichen Grundsätzen von Verantwortung, Solidarität, Hilfe zur Selbsthilfe, Partnerschaftlichkeit, Nähe und Respekt. Wie der Stiftungsname bereits erahnen lässt, steht die Förderung gemeinnütziger Zwecke mit besonderem Bezug zu den Regionen Hunsrück, Nahe und Umgebung im Vordergrund.

Vorstand Jürgen Schmidt

Anlässlich seiner Verabschiedung aus dem aktiven Dienst im Oktober 2017 wünschte sich Jürgen Schmidt, ehemaliges Vorstandsmitglied der Volksbank, anstelle von Präsenten Spenden, die der Stiftung zugutekommen sollten. Diese Mittel konnten nun einem guten Zweck zugeführt werden. Jürgen Schmidt: „Mir liegt besonders die Unterstützung von kranken Kindern am Herzen. Die Stefan-Morsch Stiftung und der Förderverein Lützelsoon bieten verstärkt regionale Hilfe für kranke und notleidende Kinder an. Ich freue mich sehr, dass die Regionalstiftung Hunsrück und Nahe meinem Wunsch zur Unterstützung dieser beiden Institutionen nachgekommen ist.“

Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie hier.