Information und Typisierung auf der Kombimesse Idar-Oberstein

Artikel vom 6. April 2017

Bei der 4. Kombimesse in der Idar-Obersteiner Messehalle am 1. und 2. April war für jeden etwas dabei – ein Erlebnis für die ganze Familie, für Kinder, Familien, Sportbegeisterte und Senioren.

Die Stefan-Morsch-Stiftung informierte über ihre Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke. Zahlreiche Messebesucher und Aussteller ließen sich an den beiden Tagen als Lebensretter typisieren. Helfen ist so einfach, das fanden z.B. das Team und die Mitglieder des SMILE X Fitnesscenters in der Idar-Obersteiner Vollmersbachstraße.

Mit so wenig Aufwand kann man vielleicht irgendwann zum Lebensretter für einen Erwachsenen oder ein Kind werden, das an Leukämie erkrankt ist.

Auch die „Blutsbrüder“ Winnetou (Eric Nisius) und Old Shatterhand (Hans-Joachim Klein) von den Karl-May-Festspielen der Freilichtbühne Mörschied konnte Bruno Zimmer, Vorstandsmitglied der Stefan-Morsch-Stiftung, am Messestand begrüßen und über die Arbeit der Stiftung informieren.

 

 

Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie hier.