IG am Kreuz hat Karriere und mehr im Blick

Artikel vom 5. August 2019

IG am Kreuz macht sich immer wieder für die Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke bei nder Stefan-Morsch-Stiftung stark.

Drei kleine Buchstaben, die für drei entscheidende Schritte auf dem Weg in und duchs Berufsleben stehen: „tib – treffen ž informieren   bewerben“ unter diese Schlagworte haben die IG am Kreuz und die beteiligten Firmen ihre Karriere- und Ausbildungsbörse am Freitag, 6. September, gestellt. Sie präsentieren sich als potenzielle Arbeitgeber in und um Idar-Oberstein, die auch bereit sind soziale Verantwortung für ihre Mitarbeiter zu übernehmen.

Firmen bieten mehr als Jobs

Beteilt sind die Fritsch GmbH, Fritz Fries & Söhne GmbH & Co. KG, Gebrüder Schmidt KG, Leysser GmbH, MAGNA Exteriors (Germany) GmbH, Elektro Adam Systemtechnik GmbH, WAYAND AG und Wolfgang Loch GmbH & Co. KG. Um 14 Uhr startet der Shuttlebus auf dem Parkplatz der Firma Leysser zu einer Informationsreise in die einzelnen Häuser.  Der Parkplatz ist aber auch Treff- und Zielpunkt, die neben dem eigenen Berufsleben auch das Leben anderer nicht aus dem Auge verlieren wollen. So ist es hier möglich bis 17.30 Uhr am DRK-Mobil Blut zu spenden und bei der Stefan-Morsch-Stiftung sich als Stammzellspender registrieren zu lassen.

Lebensretter werden

Die gemeinnützige Organisation, die ihren Sitz in der Kreisstadt Birkenfeld hat, bietet ganz konkret Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke an. Am roten Doppeldecker der Stiftung werden junge gesunde Erwachsene bis 40 Jahre dazu aufrufen, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Blutkrebs – 11.000 Mal pro Jahr wird allein in Deutschland diese Diagnose gestellt. Es kann jeden treffen.

Speichelprobe genügt

Hilfe ist oft nur möglich, wenn es Menschen gibt, die sich freiwillig als Stammzellspender und damit als potenzieller Lebensretter für Patienten zur Verfügung stellen. Deshalb wirbt die Stefan-Morsch-Stiftung dafür, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Mit jedem neu gewonnenen Spender erhöht sich die Chance, für einen Patienten einen passenden Stammzellspender zu finden.  Eine Speichelprobe genügt. (dji)

Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie hier.