Hilfe für Nadine: Einigkeit gegen Blutkrebs

Artikel vom 5. November 2018

Ein tolles Team, das Angelique Zimnoch zusammengestellt hat. Die Stefan-Morsch-Stiftung sagt: DANKE!

Nadine hatte Rückenschmerzen – über ein Jahr lang. Kein Arzt konnte helfen. Erst als sie mit dem Rettungswagen abgeholt wurde, schaute man genauer hin. Nadine hat eine hoch aggressive Form von Leukämie. Die 40-Jährige aus Soest sucht dringend einen Stammzellspender. Deshalb organisierten Familie und Freunde der 40-Jährigen in Soest zusammen mit de Schützenverein Nordstern Einigkeit eine Registrierungsaktion.
Am Sonntag, 4. November 2018, wurden 443 Spender typisiert und es wurden mehr als 3100 Euro in die Spendendosen gesteckt. „Ein tolles Ergebnis“, so der Vorstand der Stefan-Morsch-Stiftung, der nicht nur dem 15köpfigen Orga-Team um Angelique Zimnoch dankte. Der Dank geht alle, die „Hilfe für Nadine“ geleistet und die Typisierung möglich gemacht haben, sich als Spender registrieren ließen und Geld, Kuchen, Getränke, Würstchen und T-shirts gespendet haben. Vor allem aber an die Mitglieder und den Vorstand der Einigkeit (#WirLebenEinigkeit), an das Schützenkönigspaar, die Bördekönigin, den Jägerken und die vielen anderen, die wir nicht genannt haben. (dji)

Spendenkonto „Hilfe für Nadine“: IBAN  DE06 4145 0075 0000 0028 99

Hier Impressionen von der Typisierungsaktion:

Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie hier.