Aktuelles

Hier können Sie via Stichwort-Eingabe im Archiv suchen:

Weitere News

HLA: Freunde und Feinde in den Genen

Wenn sich etwa 150 Labor-Fachleute aus dem deutschsprachigen Raum alljährlich im Hunsrück treffen, geht es um Freund und Feind, um Gut und Böse. Denn Human Leukocyte Antigene (HLA) sind eine Gruppe menschlicher Gene, die für die Funktion des Immunsystems von zentraler Bedeutung ist. Als Gäste der Stefan-Morsch-Stiftung werden Anfang Juni erneut, die neusten Entwicklungen wie etwa die Heilung von Aids-Patienten nach einer Stammzelltransplantion diskutiert.

» mehr

Ramadan-Event in Verl: Baran braucht weiter Hilfe

Die Suche nach einem Lebensretter geht weiter: Barans Familie hofft, in den nächsten Wochen einen genetisch passenden Spender für den an einem Immundefekt erkrankten 13-Jährigen zu finden. Viele Menschen sind bereits dem Hilfeaufruf für Baran gefolgt. Gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Stammzellspenderdatei, ruft das Bündnis islamischer Gemeinden (BIG Bielefeld) zu einer weiteren Typisierungsaktion auf: 18. und 19. Mai, 18 bis 23 Uhr in Verl, in der Schützenhalle, Paderborner Straße 88, während des Ramadan Events, das bereits am 17. Mai beginnt.

» mehr

Ein Lauf, der Menschen verbindet

Dabei sein ist alles. Zum vierten Mal organisiert der VfB Reichenbach seinen Integrationslauf. Jeder, der am Sonntag, 16. Juni, an der Startlinie an der Kindestagesstätte steht, ist willkommen. Die Strecke ist 6,55 Kilometer lang und soll wieder ganz unterschiedliche Menschen miteinander verbinden. In diesem Jahr gehört dazu auch die Solidarität und Hilfe für Leukämie-Patienten. Denn jeder junge gesunde Erwachsene zwischen 16 und 40 Jahre kann sich als potenzieller Lebensretter bei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren lassen.

» mehr

CVJM investiert ins Leben

Mehr als 30 neue Lebensretter aus dem Taunus sind seit Anfang Mai 2019 in der Stammzellspenderdatei der Stefan-Morsch-Stiftung registriert. Die Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke hatten die Mitglieder des CVJM Becheln organisiert. Susanne Morsch, Vorstandsvorsitzende der gemeinnützigen Stiftung, ist begeistert vom Engagement der Jugendlichen und jungen Erwachsenen: „Hilfe für Leukämiekranke ist eine Investition ins Leben! Danke!“

» mehr

Neue Lebensretter beim Hexenrock

Nico, Artur und Chri von der Punkrockband Rogers wollen nicht nur Musik machen, sondern auch Leukämiekranken helfen. Auf dem Hexenrock-Festival in Hettenrodt haben sie sich, wie auch viele Besucher, als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung registriert.

» mehr

Ein Zahnrad in der Maschine gegen Leukämie

Wenn Siegfried Michels aus Britten (Kreis Merzig-Wadern) von seiner „Güllepumpe“ schwärmt verstehen nur Insider, dass er von seinem Motorrad redet. Aber der 26-Jährige hat noch weitere Gesprächsthemen. Zum Beispiel, wie er sich für das Leben eines leukämiekranken Jungen einsetzt.

» mehr

Studierende werden in Koblenz zu Lebensrettern

Wir suchen Lebensretter! Gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung plant der Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) am Campus Koblenz am Montag, 27. Mai, einen Aufruf  zur Registrierung als Stammzellspender. Eine Speichelprobe genügt. Von 12 bis 16 Uhr können sich gesunde, junge Erwachsene bis 40 Jahre kostenlos auf dem Mikado-Platz am Campous Koblenz als potenzielle Lebensretter registrieren lassen.

» mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 143