Aktuelles

Hier können Sie via Stichwort-Eingabe im Archiv suchen:

Weitere News

Stem Cell Donation: “I’d be dead without him!“

Francesca Barone Schmitthammer is laughing. It is hard to imagine this bubbly U.S. woman in sad times. Times in which her face showed worry and concern. Unlike today! Today she beams with happiness. Her eyes rest on the two men standing next to her. Her husband Fred is one of the two men. The other men is a 34-year-old truck driver from Castrop-Rauxel: Pierre Kückelmann.  He saved Fred’s life seven years ago by donating his stem cells. Now they finally met at the site of the Stefan-Morsch-Foundation, Germany’s first donor registry – a meeting that also intended to encourage others and to give hope.

» mehr

Blutspende-Marathon in Bad Kreuznach

Rund 3.500 Blutspenden benötigt der DRK-Blutspendedienst West, zu dem der Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland in Bad Kreuznach gehört, um die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Nordrhein-Westfalen versorgen zu können – pro Tag.

» mehr

Typisierung bei Deutsche Post DHL Group in Saarbrücken

Die Deutsche Post DHL Group unterstützt soziales Engagement weltweit. Die Mitarbeiter des Konzerns beteiligen sich im Rahmen des „Global Volunteer Day“ an gemeinnützigen Projekten vor Ort. In der Postniederlassung Saarbrücken in der Untertürkheimer Straße organisieren die Mitarbeiter der Abteilung Kundenservice nun schon im 4. Jahr eine Blutspendeaktion mit dem DRK. In diesem Jahr „setzen sie noch einen drauf“ und starten einen Typisierungsaufruf, um zusammen mit der Stefan-Morsch-Stiftung Stammzellspender zu finden.

» mehr

52 neue Lebensretter an Stefans „alter“ Schule

Wer war Stefan Morsch? Im Biologiesaal des Gymnasiums Birkenfeld fliegen die Hände der Schüler im Dutzend hoch. Die nach dem sportlichen, blonden Teenager benannte Stammzellspenderdatei hat hier ein Heimspiel. Vor 35 Jahren ging Stefan hier zur Schule. Seit ein paar Wochen fühlte er sich ständig schlapp und müde. Sein Hausarzt Dr. Klaus Hoebbel fand damals sehr schnell heraus, dass Stefan Leukämie hat. Das kam fast einem Todesurteil gleich. Heute gibt es gute Chancen, das Leben zu retten. Unter anderem auch indem man sich als Stammzellspender registrieren lässt: 52 Gymnasiasten haben das jetzt getan, weil sie Menschen wie Stefan helfen wollen.

» mehr

Läufer planen Hilfe für Leukämiekranke

Egal ob klein oder groß – für alle Füße in Turnschuhen ist eine Strecke dabei: beim 38. Ruhrtal-Volkslauf und 37. Hochsauerland-Waldmarathon. Am Sonntag, 23. September, kann jeder vom Ferienpark Hollandia aus, in Bestwig-Föckinghausen (Hochsauerlandkreis) laufen, walken oder wandern. Gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung, Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke, rufen die Organisatoren des TUS Velmede-Bestwig und der Leukämie- und Lymphom Selbsthilfegruppe Ruhr-Lippe von 8.30 bis 15 Uhr zur Registrierung als Stammzellspender auf.      

» mehr

Megamarsch: Beinarbeit für Leukämiepatienten

100 Kilometer in 24 Stunden wandern. Das ist das sportliche Ziel, dass sich Sascha Carstensen und seine Freunde Alexandra Decker, Martin Schäfer und Julia Arpogaus gesetzt haben. Sie starten am Samstag, 22. September 2018, beim Megamarsch von Köln in die Eifel, um Geldspenden für die Stefan-Morsch-Stiftung zu sammeln.

» mehr

Mario und Dorothy – und das Familienfoto

Es sieht aus wie ein ganz normales Familienfoto. Ein Ehepaar umringt von Kindern und Enkelkindern – alle sind fröhlich, alle lachen. Mario Döring aus Gescher ist einer der Menschen auf dem Bild. Er hat sich hinten hingestellt – wahrscheinlich mit Absicht. Dabei ist er der Mann, der dieses Bild möglich gemacht hat. #WMDD2018

» mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 129