Aktuelles

Hier können Sie via Stichwort-Eingabe im Archiv suchen:

Weitere News

Lebensretter statt Lehrplan

Das Schuljahr ist so gut wie vorbei. Die Vorfreude auf die Sommerferien feiern Schüler, Eltern und Lehrer gemeinsam mit einem Schulfest am Gymnasium Traben-Trarbach. Termin: Mittwoch, 26. Juni, 16 bis 19 Uhr. Mitschüler ab 16 Jahren und Besucher bis 40 Jahre können sich bei der Stefan-Morsch-Stiftung als potenzielle Lebensretter für Leukämiekranke typisieren lassen.

» mehr

100 Jahre Fußball in Marpingen

Seit 100 Jahren rollt beim FC Hellas Marpingen der Fußball über das Feld. Was die Opas und Uropas gründeten, feiern die „Määrpinger“ Kicker gebührend mit einer Festwoche: Von Samstag, 15. bis Freitag 21. Juni, im Alstalstadion. Sport, Unterhaltung und der gute Zweck kommen dabei nicht zu kurz.

» mehr

Simmerner Wasserratten schwimmen für Leukämiekranke

Kraulen oder Brust – Beim 24-Stunden-Schwimmen des VfR 1921 Simmern steht weder Schnelligkeit noch Technik im Vordergrund. Es geht um Ausdauer, Spaß und die Freude am Helfen. Alle drei Jahre organisiert der Verein dieses Event und alle drei Jahre profitieren Hilfsorganisationen aus der Region von den Wasserratten aus Simmern. Start ist am Freitag, 21. Juni, 16 Uhr, und Schluss nach 24 Stunden soll unter anderem dieses Mal die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, davon profitieren.

» mehr

Typisierung beim Sportfest in Kaifenheim

Vom 14.-16.06.2019 richtet die  JSG Brachtendorf – Brohl – Forst – Hambuch – Kaifenheim (Kreis Cochem-Zell)auf dem Sportgelände in Kaifenheim ihr mittlerweile traditionelles Sportwochenende aus. Neben den Jugendturnieren findet auch in diesem Jahr wieder ein integratives Spielfest für Kinder mit und ohne Handicap statt.

» mehr

Heldenspiel 2019 mit Fußball-Prominenz

Charity-Event e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2011 im Westerwald gegründet wurde und seitdem auf internationaler Ebene Kindern und Jugendlichen einen nachhaltigen Zugang zu Bildung ermöglicht. Über 100 Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich, darunter überwiegend Studenten. Die Projekte finanziert der ehrenamtliche Verein über die Erlöse von Veranstaltungen, die sie im Raum Westerwald und Umgebung anbieten.

» mehr

Lebensretter-Story soll weitergehen

„Unbeschreiblich“ steht vor der folgenden Geschichte, die ingesamt 2292 Buchstaben hat. Sie handelt von Maria aus den USA und ihrem Lebensretter, einem 42-jährigen Familienvater aus dem Westerwald, der mit einer Stammzellspende das Leben der Amerikanerin gerettet hat.

» mehr

Genetische Schwestern besiegen Blutkrankheit

„Katzelsdorf“ – Tanja Raubuch aus Wemmetsweiler (Kreis Neunkirchen) hat nicht geahnt, dass sie irgendwann zu dem österreichischen Ort in der Nähe von Wien eine enge Verbindung haben könnte. Bis sich im Januar 2019 eine Frau meldete, der sie 2013 mit einer Stammzellspende bei der Stefan-Morsch-Stiftung das Leben gerettet hat.

» mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 9 143