Aktuelles

Hier können Sie via Stichwort-Eingabe im Archiv suchen:

Weitere News

Schulbesuch in der Stefan-Morsch-Stiftung

Als Stefan Morsch 1984 an Leukämie erkrankte, war er Schüler des Gymnasiums Birkenfeld. Jeder, der damals die Schule besuchte, erinnert sich noch an die Spendenaufrufe und den Medienrummel, der damals herrschte. Der Teenager sollte als erster Europäer in den USA mit  Stammzellen eines fremden Menschen therapiert werden. Eine echte Sensation: Die Transplantation gelang, aber Stefan starb an einer Lungenentzündung. Heute – mehr als 35 Jahre – später besuchen regelmäßig Schüler des Gymnasiums die nach ihm benannte Stiftung.

» mehr

FWG: Kampf gegen Blutkrebs macht in Trier Schule

37 neue Chancen das Leben eines Leukämie-Patienten zu retten. Das ist Erfolgsbilanz eines Aufrufes, den Schüler und Lehrer des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums in Trier gestartet haben. 37 Schülerinnen und Schüler ließen sich bei der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Stammzellspenderdatei, als Stammzellspender registrieren.

» mehr

Hilfe für Amara geht weiter

Wenn Lisa Geßner ihre kleine Tochter in den Kindergarten bringt und ihr Blick auf Amaras leere Garderobe fällt, stimmt sie das sehr traurig. So geht es vielen Eltern und den Erzieherinnen der Kita Eichenwäldchen. Viele Privatpersonen sowie Vereine, möchten den Hilfeaufruf für die vierjährige Amara, die an Leukämie erkrankt ist, unterstützen.

» mehr

Alle für Arnd: Lebensretter gesucht

Während der Karl-May-Festspiele sind sie ein eingespieltes Team. Jetzt halten Vereinsmitglieder der Freilichtbühne Mörschied e. V. noch fester zusammen, um Arnd, ihren Gründer, der im Krankenhaus gegen Blutkrebs kämpft, mit der Suche nach einem Stammzellspender zu unterstützen. Sie fiebern der Typisierungsaktion entgegen, die sie mit der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Stammzellspenderdatei, planen: Am Sonntag, 16. Februar, 12 bis 16 Uhr, können sich Erwachsene bis 40 Jahre im Gemeindehaus in Weiden als möglicher Spender für Arnd und andere Betroffene registrieren. Auch Geldspenden werden gesammelt.

» mehr

Fußballer spenden 792 Euro gegen Leukämie

Mit dem Motto „Kick gegen Krebs“ unterstützten die Fußballer der SG Unnertal Berschweiler während einem Heimspiel im Herbst 2019 die Stefan-Morsch-Stiftung, Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke. 792 Euro sind an Spenden zusammengekommen, die jetzt an die gemeinnützige Stiftung überreicht wurden.

» mehr

K & U Bäcker spenden für Leukämie-Patienten

Seit 2014 spenden die Mitarbeiter der Bäckerei K&U ihre Trinkgelder sozialen Projekten. Mal für Menschen mit Behinderung, mal für Umwelt- und Naturschutzprojekte – seit drei Jahren wird auch die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, bei der Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke unterstützt. Die Azubis der Firma gehen noch einen Schritt weiter: Sie lassen sich direkt in der Datei als potenzielle Lebensretter registrieren. 9 Auszubildende des Hauses gaben jetzt bei einem Lehrgang in Mannheim die notwendige  Speichelprobe für eine Typisierung ab.

» mehr

Hilfe für Rudolf: Mehr als 1960 Euro und 60 neue Lebensretter

Ortsbürgermeister Siegfried Büdinger und die Mitglieder des Ayler Gemeinderats haben während der Hilfsaktion für Rudolf und andere Blutkrebspatienten viele Hände geschüttelt: Jedem wurde persönlich gedankt, der ins Bürgerhaus kam, um den Aufruf mit der Registrierung als Stammzellspender oder mit einer Geldspende zu unterstützen. Rund 60 Menschen gaben eine Speichelprobe ab und 1300 Euro wurden in die Spendendose gesteckt, so dass sich der Spendenstand auf mehr als 1960 Euro erhöht hat.

» mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 156