Aktuelles

Hier können Sie via Stichwort-Eingabe im Archiv suchen:

Top News

Andreas vermisst sein Leben mit der Familie

40 Jahre alter Familienvater aus Bobenheim-Roxheim (Rhein-Pfalz-Kreis) hat Leukämie: Am 25. Mai startet ein Aufruf an alle jungen Erwachsenen sich als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren zu lassen

» mehr

Weitere News

Abi-Kasse für Zukunftschancen gespendet

Der 19-Jährige Alexander Christ hat seine Koffer Zuhause in Klausen (Kreis Bernkastel-Wittlich) bereitgestellt: Vier Monate USA und dann noch ein paar Monate Neuseeland. Doch vorher will er noch eine wichtige Angelegenheit im Namen seines Abijahrgang am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schweich erledigen. In Birkenfeld bei der Stefan-Morsch-Stiftung schüttelt er Vorstand Bruno Zimmer die Hand und überreicht ihm einen Spendenscheck über 2500 Euro.

» mehr

IKEA-Mitarbeiter überlassen Leukämiehilfe nicht dem Zufall

Die Mitarbeiter bei Ikea sind nicht nur Ansprechpartner rund um das Thema Wohnungseinrichtung. Sie machen sich auch stark gegen Leukämie. Fast 400 Mitarbeiter und Kunden haben sich in Filialen als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung registriert. Jetzt auch die Mitarbeiter des Ikea Customer Support Centers in Berlin.

» mehr

Große Spendenfreude bei sexueller Genügsamkeit

Stolze 1160 Euro erspielte das Katz-Theater e.V. am 14.04.2019 mit dem  Stück „Der Kitzel der sexuellen Genügsamkeit“ für die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erste Stammzellspenderdatei. Der Schirmherr der Veranstaltung, Thomas Schmitt,  und das Vorstandmitglied der Stiftung, Bruno Zimmer, freuten sich über den vollen Theatersaal.

Die Stefan-Morsch-Stiftung setzt Spendengelder vor allem für die Registrierung von neuen Spendern ein. Darüber hinaus hat sich die gemeinnützige Stiftung zum Ziel gesetzt, Patienten und ihren Angehörigen zur Seite zu stehen. Die Stiftung gibt im Notfall finanzielle Hilfen. So können ungedeckte Kosten des Patienten, die durch eine Leukämie-Erkrankung entstanden sind und zu einer wirtschaftlichen Notlage geführt haben, übernommen werden.

Die Stefan-Morsch-Stiftung sagt Dankeschön an die Besucher und an das Ensemble des Katz-Theaters, das gezeigt hat, dass mit mit hohem Unterhaltungswert ganz konkrete Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke leisten kann.

» mehr

Voller Körpereinsatz für Leukämiepatienten

Elektronikstaffel TaktLwG 33 steht auf der Wade von Major Z.  Das Tattoo mit dem Tornado ist relativ frisch. Wer nicht weiß, was dahintersteckt, vermutet, dass der Offizier sich eben stark mit seiner Staffel verbunden fühlt. Dass damit die Erinnerung an einen ganz besonderen Einsatz seiner Soldaten für an Leukämie erkrankte Menschen verbunden ist, ahnt man nicht.

» mehr

Lack, Leder und Leben retten

Schwarzes Leder, blitzendes Chrom und knatternde Motoren – bei Möbel Martin in Kaiserslautern können Motorradfreunde in Frühlingsgefühle eintauchen. Am Freitag, 21. und Samstag, 22. Juni plant das Möbelhaus im Pre Park eine Motorradausstellung, die freitags auch ein Etappenziel der ADAC Rallye Trifels Historic sein wird. Auch Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, die Stefan-Morsch-Stiftung, ist vor Ort.

» mehr

Leukämie-Hilfe beim Nationalparkfest

Der Nationalpark-Hunsrück-Hochwald feiert 2019 sein 4-jähriges Bestehen. Birkenfeld ist in diesem Jahr der Gastgeber und möchte zeigen, was die Kreisstadt über Natur und Landschaft hinaus zu bieten hat. Das Nationalparkfest wird mit der alljährlichen Leistungsschau verbunden – mit dabei auch die Stefan-Morsch-Stiftung, die seit ihrer Gründung schon mehr als 7000 Lebensretter für Leukämie-Patienten vermittelt hat.

» mehr

„Ein Tag für alle“ – auch für Lebensretter

Dutzende soziale Einrichtungen und Vereine sind in der Gemeinde Marpingen aktiv und gestalten mit ihren vielfältigen Angeboten für die Menschen vor Ort ein lebendiges Umfeld. All diese Akteure, von der Kita über den Sportverein bis zum Seniorenheim, haben sich in den letzten Monaten zusammengetan, um eine großes, neues Fest zu planen und zu gestalten. Am Muttertag, 12. Mai, soll das Fest „Ein Tag für alle“ steigen. „Es wird einen ganzen Festtag auf dem Marpinger Kirmesplatz, prall gefüllt mit Mitmachaktionen, einem großen Bühnenprogramm und Wettbewerben geben. Ein Buntes Fest für Jung und Alt“, verspricht Angela Jenal, Hauptorganisatorin des Festes von der AG kinder- und familienfreundliche Gemeinde.

» mehr

1 2 3 4 5 6 139