Aktuelles

Hier können Sie via Stichwort-Eingabe im Archiv suchen:

Top News

Winnetou: Typisierung für das Leben

Es sind die Geschichten von Gut und…

» mehr

Top News

Jubel: Bärbel kann dank Spenden umziehen

Während andere nach Feierabend grillen, Eis essen…

» mehr

Weitere News

„Hilfe für Beate“ mobilisiert viele Helfer

Plakate und Flyer sind verteilt, das Helferteam ist komplett, die Liste für Kuchenspenden ist vollständig – die Vorbereitungen für die Typisierungsaktion „Hilfe für Beate“ sind in der Endphase. Am Sonntag, 22. Juli, ruft der DRK Ortsverein Menningen mit der Stefan-Morsch-Stiftung zur Registrierung als Stammzellspender für die 58-Jährige und für andere Leukämiepatienten auf. Von 14 bis 18 Uhr können sich gesunde Erwachsene bis 40 Jahre, im Bürgerhaus, Saarfelser Straße 8, in Menningen, kostenlos als Lebensretter registrieren. Und wer nicht kann oder möchte, kann helfen, indem er für den guten Zweck Kuchen isst, Kaffee trinken oder Gegrilltes genießt.

» mehr

Treue Husaren suchen für Tobi einen Lebensretter

Seit kurzer Zeit kennt Tobias (36), Nuklear-Physiker aus Köln, seine Diagnose: Leukämie. Er braucht jetzt dringend einen Lebensretter – einen Menschen, der die gleichen genetischen Merkmale besitzt und bereit ist Stammzellen zu spenden.

» mehr

Mit dem Oldtimer auf Lebensretter-Tour

Eine Reise in die Vergangenheit können Freunde alter Autos beim 4. Oldtimer-Frühschoppen am Sonntag, 12. August, ab 10 Uhr in der Fußgängerzone in Idar antreten. Dort wird auch der englische Doppeldecker der Stefan-Morsch-Stiftung zu sehen sein. Denn unter den jüngeren Oldtimer-Freunden sollen auch Lebensretter für Leukämie- und Tumor-Patienten gefunden werden.

» mehr

Lebensretter gesucht: Beate braucht Hilfe

Leukämie! Die Diagnose ist immer ein Schock. Für den Patienten, für die Familie für Freunde. Auch bei Beate war das so. Die Menningerin (Kreis Merzig-Wadern) kämpft seit einem Jahr mit der Krankheit. Jetzt ruft der DRK Ortsverein dazu auf, sich als möglicher Lebensretter für die 58-jährige dreifache Mutter und andere Patienten bei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren zu lassen. Der Termin: Sonntag, 22. Juli 2018, 14 bis 18 Uhr, im Bürgerhaus, Saarfelser Straße 8, in Menningen.

» mehr

Black Bulls gegen Leukämie

Zum 7. Mal organisieren die Black Bulls aus Alsweiler (Kreis St. Wendel) ein Freundschaftsturnier. Acht Mannschaften aus Wiebelskirchen, Birkenfeld, Schmelz, Nohfelden, Otteweiler und Köllertal sind dort vertreten. Neben sehenswertem Handball bietet der Verein auch immer wieder Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke an: Viele Vereinsmitglieder und Zuschauer haben sich schon als Stammzellspender registrieren lassen und finanziell wurde die Stefan-Morsch-Stiftung auch unterstützt. Das will man jetzt wiederholen: Samstag, 28. Juli, ab 10 Uhr startet das Turnier. 

» mehr

Funken gegen Leukämie

Björn Heuser ist einer der umtriebigsten Musiker und Künstler in Köln. Mit ihm feiern die Blau-Roten Funken der KG Bad Breisig ihr 125 jähriges Jubiläum. Der Kartenvorverkauf für den Mitsing-Abend am Samstag, 18. August, in der Jahnhalle ist in vollem Gange. Funken-Kommandant Daniel Brandau: „Wir wollen mit unseren Gästen nicht nur unser Jubiläum feiern, sondern diesen Tag auch mit etwas Lebensrettendem verbinden.“ Unter dem Leitmotiv “Hoffen – Helfen – Heilen“ bietet die Stefan- Morsch-Stiftung seit 1986 Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke.

» mehr

Alexander Schweitzer: Politik trifft Lebensretter

„Perfektionieren, anpassen, erneuern“, so fasst Alexander Schweitzer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, den Arbeitsalltag der Stefan-Morsch-Stiftung zusammen, die seit mehr als 30 Jahren die Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke in den Fokus ihrer Arbeit gestellt hat. Auf seiner Sommertour zu verschiedensten Betrieben und Organisationen im Land besuchte er jetzt Deutschlands erste Stammzellspenderdatei in Birkenfeld.

» mehr

1 2 3 4 5 6 119