Aktuelles

Hier können Sie via Stichwort-Eingabe im Archiv suchen:

Top News

Hilfe für Leukämiekranke macht Schule

Vor mehr als 10 Jahren haben Hunderte…

» mehr

Top News

Rumalbern mit dem Lebensretter

Was sagt man zu einem Lebensretter, wenn…

» mehr

Weitere News

Curry Schörry macht sich für Leukämiekranke stark

Maurice Schörry ist ein Mann mit Visionen. Die „Fleisch-Ess-Lust“ seiner Kunden an den bislang drei Curry-Wurst Stationen, die seinen Namen tragen, spornt ihn an. Er will mehr – aber nicht nur in geschäftlichen Fragen. Er trägt Verantwortung für 30 Mitarbeiter, will sie aber auch für Menschen übernehmen, die in Not sind. Deshalb startet er nun eine Kooperation mit der Stefan-Morsch-Stiftung, um ganz konkrete Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke zu leisten.

» mehr

Pünktchen für Pünktchen gegen den Blutkrebs

Nach 50 Stunden an der Nähmaschine haben Tanja Leonhard aus Achtelsbach (Kreis Birkenfeld) und Katharina Haupenthal aus Dudweiler aufgehört zu zählen…  Die beiden Frauen und weitere zehn Nähbegeisterte hatten sich zusammengeschlossen, um Selbstgenähtes zu verkaufen. Das Ziel: Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke durch eine Geldspende zu unterstützen. Zusammengekommen sind so 563 Euro.

» mehr

Mörschieder Sternwanderung zur Hilfe für Kinder in Not

Es soll einer der größten Adventskränze sein. Am Samstag, 16. Dezember, werden in der Nationalparkgemeinde Mörschied im Hunsrück viele Wanderer aus drei Richtungen angeführt von Rangern des Nationalparks Hunsrück-Hochwald den Rekordkranz auf dem Festspielgelände ansteuern, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Die Ortsvereine organisieren zum 2. Mal dieses Adventsereignis – eine Benefizveranstaltung zugunsten der Soonwald-Stiftung, RZ-Helft uns Leben und der Stefan-Morsch-Stiftung.  

» mehr

SPD Püttlingen sucht Lebensretter

Gesundheit und Wellness stehen am Sonntag, 5. November beim 3. Gesundheitstag des SPD-Stadtverbands Püttlingen im Mittelpunkt. Wer sich nicht nur über seine eigene Gesundheit informieren, sondern auch anderen helfen will, für den ist der Stand der Stefan-Morsch-Stiftung ein wichtiger Anlaufpunkt.

» mehr

Humboldt-Gymnasium stellt Lebensretter

Lukas Reuter hat vor genau einem Jahr eine Entscheidung getroffen, die heute einem todkranken Menschen das Leben retten kann. Der Schüler des Humboldt-Gymnasiums aus Trier hat sich bei der Stefan-Morsch-Stiftung als Stammzellspender registrieren lassen. Jetzt zeigt sich wie wichtig diese Entscheidung war. Lukas hat keine Ahnung, wie der Mensch heißt, er weiß nur: Dieser Mensch hat Leukämie und ohne Lukas Hilfe hat er keine Chance, den Blutkrebs zu besiegen.

» mehr

Bunte Tattoo-Truppe ruft zur Typisierung

„Wir sind bunt und viele von uns tragen das, was sie im Herzen bewegt auf der Haut. Deshalb wollen wir die die Stefan-Morsch-Stiftung im Kampf gegen die Leukämie unterstützen!“ Matthias Kantner gehört zur Generation „Ink“. Er organisiert seit zwei Jahren in Kirn und anderswo Tattoo-Messen. Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. November 2017, ist es wieder soweit: 50 nationale und internationale Tattoo-Künstler kommen nach Kirn ins Gesellschaftshaus, Neue Str.2.

» mehr

Trauer um Joachim Mertes

Joachim Mertes war seit Oktober 2006 zehn lang Mitglied des Kuratoriums der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Stammzellspenderdatei, mit Sitz im rheinland-pfälzischen Birkenfeld. Engagiert und mit klaren Worten brachte er sich in die Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke ein. Verantwortungsbewusst hat er seine Aufgabe zum Wohle der Patienten und im Sinne unserer gemeinnützigen Ziele ausgefüllt. Vorstand und Kuratorium der Stefan-Morsch-Stiftung sind über seinen Tod tief bestürzt und werden ihn dankbar in Erinnerung behalten. Das tiefe Mitgefühl gilt seiner Familie.

» mehr

1 2 3 4 5 6 111