VfR Simmern – 24h-Schwimmen

Datum/Zeit
21.06.2019 - 22.06.2019 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Freizeitbad Simmern, Schulstraße 16, 55469 Simmern (Rhein-Hunsrück-Kreis)

Kraulen oder Brust – Beim 24-Stunden-Schwimmen des VfR 1921 Simmern steht weder Schnelligkeit noch Technik im Vordergrund. Es geht um Ausdauer, Spaß und die Freude am Helfen. Alle drei Jahre organisiert der Verein dieses Event und alle drei Jahre profitieren Hilfsorganisationen aus der Region von den Wasserratten aus Simmern. Start ist am Freitag, 21. Juni, 16 Uhr, und Schluss nach 24 Stunden soll unter anderem dieses Mal die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, davon profitieren.

Sponsoren gesucht

Mitmachen ist ganz einfach: Innerhalb der 24h, während der regulären Öffnungszeiten ins Freizeitbad Simmern, Schulstraße 16, nach Simmern (Rhein-Hunsrück-Kreis) kommen, Spendenkarte ausfüllen und für den guten Zweck schwimmen. Wer selber nicht schwimmen möchte, kann entweder Pauschal oder pro Bahn die Schwimmer sponsern – auch Firmen sind als Unterstützter willkommen.

Gegen Leukämie kämpfen

Die Stefan-Morsch-Stiftung mit Sitz in Birkenfeld (Rheinland-Pfalz) ist die erste Stammzellspenderdatei Deutschlands. Unter dem Leitmotiv “Hoffen – Helfen – Heilen“ leisten heute mehr als 70 Mitarbeiter seit mehr als 30 Jahren Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke. Hauptziel der Stiftung ist es, Menschen zu werben, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Daher sind nahezu täglich Teams der Stiftung in ganz Deutschland unterwegs, um bei Typisierungsaktionen über das Thema Stammzellspende zu informieren.

VfR 1921 Simmern hilft

Unter den Fachleuten der gemeinnützigen Organisation sind Ärzte und anderes medizinisches Personal, Labor- aber auch Verwaltungsfachleute der Spenderdatei. Neben der Spenderdatei ist die Stiftung auch internationales Suchzentrum für die Ermittlung von Spendern weltweit. Die Stiftung hat zudem am Sitz in Birkenfeld eine eigene Entnahmestation für periphere Blutstammzellen und eines der größten HLA-Labor Europas.  Die Stiftung unterstützt mit Spendengeldern – wie denen, die jetzt in Simmern erschwommen werden, unter anderem auch Patienten, die durch ihre Erkrankung in finanzielle Notlagen geraten sind: „Die Geldspenden helfen uns dabei, dass Menschen, die an Blutkrebs leiden, eine Chance auf Leben bekommen.“ (dji)

Mehr Info über den VfR 1921 Simmern e.V. und das 24-Stunden-Schwimmen – einfach hier klicken

Ansprechpartnerin für Sponsoren: Anja Susenburger, Mail: Abteilungsleiter@ schwimmen-vfrsimmern.de, Telefon: 0176/43193193

Zurück zur Übersicht

VfR Simmern - 24h-Schwimmen


Lade Karte ...