Steka-Cup, Schleidweiler (Kreis Trier-Saarburg)

Datum/Zeit
22.06.2019 - 23.06.2019 11:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Sportplatz Schleidweiler, Schleidweiler Straße, 54313 Schleidweiler

Hier messen sich die Fußballheldinnen von morgen und Freizeitkicker aus der Region: Beim STEKA-Cup der SG in Schleidweiler (Kreis Trier-Saarburg), am Wochenende vom 21. bis 23. Juni. Nicht nur der Sport steht im Zentrum, sondern auch die Leukämiehilfe. So kann man sich bei der Stefan-Morsch-Stiftung typisieren lassen.

Fußballfans werden Stammzellspender

„Am Freitag starten wir um 18 Uhr mit einem Beachvolleyball-Turnier und dem Turnier der Fußball-Freizeitmannschaften. Frischgeduscht wird ab 21 Uhr bei der Mallorca-Party gefeiert, mit der Party-Band Summer-Express und mit Musik vom Band“, erzählt Rainer Steffen aus dem Orga-Team der SG Fidei. Highlight ist der U17 Juniorinnen-Cup, zu dem die Mannschaften von Bayer Leverkusen, Mönchengladbach, Wolfsburg und Co. anreisen. Auch neben dem Spielfeld ist der Sport präsent: 40 Firmen und Organisationen stellen auf der Eventmeile aus oder bieten Mitmach-Aktionen an. „Zum Beispiel wird der Adidas-Truck da sein, mit den neusten Fußballschuhmodellen, die man bei einem Dribbelparcours testen kann. Auch Kinderprogramm mit Karussell, Glücksrad und Schminken wird es geben.“ Am Sonntag spielen die Jugend- und Herrenmannschaften der SG und der Fußballverband Rheinland-Pfalz kommt zur Ehrung von im Fußball verdiente Ehrenämtlern.

Stammzelltransplantation rettet Leben

Neben dem Sport ist dem Verein auch das Engagement für hilfsbedürftige Menschen wichtig. In diesem Jahr rufen die Vereinsmitglieder mit der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Stammzellspenderdatei, zur Typisierung für Leukämiepatienten auf: Samstag ab 11 bis 17 Uhr und Sonntag bis 15 Uhr. Rainer Steffen weiß, wenn Chemo- und Bestrahlung nicht helfen, kann die Transplantation gesunder Stammzellen die letzte Chance sein. Das funktioniert nur, wenn sich ein passender Spender zur Hilfe bereit erklärt. Weltweit sind mehr als 34 Millionen Menschen als Stammzellspender registriert. Trotzdem wird noch nicht für jeden Patienten ein geeigneter Spender gefunden.

Kostenlose Typisierung für Menschen bis 40 Jahre

Junge, gesunde Erwachsene bis 40 Jahre können sich am roten Doppeldeckerbus der Stiftung kostenlos registrieren. Mit dem Einverständnis der Eltern geht das schon ab 16 Jahren. Dazu füllt man einfach eine Einwilligung aus, gibt seine Kontaktdaten an und gibt eine Speichelprobe ab. Die Probe wird im Labor der Stiftung auf die Merkmale analysiert, die für eine Transplantation entscheidend sind. Kommt man nach Monaten, Jahren oder sogar Jahrzehnten als Spender für einen Erkrankten irgendwo auf der Welt in Frage, melden sich Mitarbeiter der Datei.(az)

Hier kann man sich auch online registrieren und sich ein Set für eine Speichelprobe anfordern. Das schickt man per Post wieder zurück. Über die gebührenfreie Hotline 0800 – 76 67 724 kommt man direkt mit den Mitarbeitern der Stiftung in Kontakt.

Mehr über den Steka-Cup und das genaue Programm findet man unter www.sg-fidei.de.

 

Zurück zur Übersicht

Steka-Cup, Schleidweiler (Kreis Trier-Saarburg)


Lade Karte ...