St. Wendel – Ally´s Funday

Datum/Zeit
07.06.2020 11:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ally´s Funday, In der Mott, 66606 St. Wendel

Hoffnung ist gut, handeln ist besser. Das haben sich die Mitglieder von „Ally hilft“ auf die Fahnen geschrieben. Der Verein aus St. Wendel steht für soziales Engagement und die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen auf regionaler Ebene. Darüber hinaus fördert er auch gemeinnützige Institutionen. Das nächste große Event heißt „Ally´s Funday“ am Sonntag, 7. Juni, von 11 bis 18 Uhr auf der Mott in St. Wendel.

„Ally hilft“ in St. Wendel

Das Fest für Groß und Klein soll unter anderem dazu dienen, den Verein Kinderhilfe Saar e.V. zu unterstützen. Die Mitmachangebote und Stände gestalten das Technische Hilfswerk OV St. Wendel, die Jugendfeuerwehr St. Wendel, das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Winterbach, die Dr.- Walter- Bruch- Schule, die Stefan- Morsch- Stiftung, der Verein Rotary-Hilfe-Tholey- Bostalsee e.V., die Lebenshilfe St. Wendel, die Gudd Zweck UG, der Förderverein Kleine Hände e.V., der Verein ProWal e.V., die Freie Kunstschule St. Wendel, Nicole Bauer Fotografie, Slappy´s Local Skateshop und Ally hilft e.V. Darüber hinaus können sich die Besucher auf der Hüpfburg, mit Fußballdart, Kinderschminken und verschiedensten Bastelangeboten so richtig austoben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Kulinarische Unterstützung gibt es von dem Back to Smoke Foodtruck, der Charlotte Eismanufaktur, der Metzgerei Keller und „Grillmeister“ Klaus Bouillon.

Stefan-Morsch-Stiftung

Neben tollen Hauptpreisen der Tombola- Verlosungen für Kinder und Erwachsene besteht die Möglichkeit auf einen von über 500 Sofortgewinnen von zahlreichen Unternehmen wie etwa Globus, Prowin International, ortsansässigen Restaurants und Geschäften.

Typisierung in St. Wendel

Auf dem Familienfest mit Zauberer Martin Mathias, der Fun Music School, Zumba und vielen anderen Attraktionen werden unter anderem Geldspenden gesammelt. Junge Besucher bis 40 Jahre können sich aber auch kostenlos als Stammzellspender registrieren lassen. Die „Ally hilft“-Mitglieder haben es vorgemacht. Ende Februar sind zwölf von ihnen mit gutem Beispiel voran gegangen und haben eine Speichelprobe abgegeben, um sich als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren zu lassen.

Serena Bouillon ruft auf

Jedes Jahr erkranken mehr als 11 000 Menschen in Deutschland an Leukämie. Viele davon sind Kinder oder Jugendliche. Wenn Chemotherapie und Bestrahlung nicht helfen, ist eine Stammzelltransplantation die letzte Chance. Das funktioniert jedoch nur, wenn sich gesunde Spender als mögliche Lebensretter zur Verfügung stellen. In Spenderdateien wie der weltweit vernetzten Stefan-Morsch-Stiftung sind derzeit fast 36 Millionen Menschen registriert, nichtsdestotrotz ist es oft noch ein Glücksfall, wenn sich ein passender Spender findet. Vereinsvorsitzende Serena Bouillon weiß: „Mit jedem neu gewonnenen Spender erhöht sich die Chance, dass einem an Leukämie erkrankten Menschen geholfen werden kann.“

Deshalb ruft sie auch alle Gäste von „Ally´s Funday“ dazu auf: „Werdet Lebensretter! Lasst Euch am roten Doppeldecker der Stefan-Morsch-Stiftung informieren und typisieren.“

Mehr Info zu „Ally´s Funday“ und dem Verein unter www.Ally-hilft.de

Das Programm am Sonntag, 7. Juni, 11-18 Uhr:

11:00 Eröffnung mit Staatssekretär Stephan Kolling

11:15 Zaubertheaterstück „Die Schatzinsel“ mit Tanja und Martin Mathias

13:00 Fun Music School

14:00 Corinna Kohl- Zumba für alle!

14:30 Zaubershow “Ente gut, alles gut” mit Magic Pete

15:15 Vorführung des Hundesportzentrum St. Wendel

16:00 Musiker Steffen Jung & Band

17:15 Losziehung Kinder- Tombola und  Erwachsenen- Tombola

Zurück zur Übersicht

St. Wendel - Ally´s Funday


Lade Karte ...