Johannes-Kepler-Gymnasium, Lebach (Kreis Saarlouis)

Datum/Zeit
14.09.2019 10:00 - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Johannes-Kepler-Gymnasium, Dillinger Straße 67, 66822 Lebach

Am Johannes-Kepler-Gymnasium in Lebach bereiten Lehrer und Schüler ein Gemeinschaftsprojekt vor: das Schulfest am Samstag, 14. September. Von 10 bis 14 Uhr zeigen die Klassen, was sie am Projekttag gebaut, gebastelt und vorgekocht haben. Auch Lebensretter werden gesucht: Am Stand der Stefan-Morsch-Stiftung kann man sich als Stammzellspender registrieren. Eine Speichelprobe genügt.

Schule wirbt für Stammzellspende

„Wir möchten das Schulfest nutzen, um abseits des Lernstoffs gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen und den Schülern Raum für Fähigkeiten zu geben, die im Unterricht weniger gefragt sind“, erklärt Deutschlehrer Mischa Müller. Projekte wie der Bau von Bienenhotels und Vogelnistkästen, Glaskunst, Spieleparcours, US-Diner und Pizzabäckerei sind geplant.

Stammzellspende kann Leben retten

Schon zum dritten Mal arbeitet das Gymnasium mit Deutschlands erster Stammzellspenderdatei aus Birkenfeld zusammen. „Uns ist wichtig, den Kindern zu zeigen, dass man für Mitmenschen Verantwortung übernehmen sollte. Es ist so einfach, Leben zu retten – mit einer Typisierung hat man die Chance dazu“, so Müller. An der Schule weiß man: Wenn Chemo und Bestrahlung nicht helfen, ist die Stammzelltransplantation die einzige Hoffnung. Jedoch nur, wenn es einen Spender gibt, dessen Gewebemerkmale passen.

Typisierung: Speichelprobe genügt

Die Typisierung ist ganz einfach: Man gibt seine Kontaktdaten an, unterschreibt die Einwilligung und gibt eine Speichelprobe ab. Wer nicht älter als 40 Jahre ist, kann sich kostenlos registrieren. Minderjährige ab 16 Jahren benötigen das Einverständnis der Eltern. Wer bereits als Stammzellspender registriert ist, steht weltweit als Lebensretter zur Verfügung und sollte sich nicht noch einmal typisieren. Weitere Informationen kann man auf der Homepage nachlesen.

 

Zurück zur Übersicht

Johannes-Kepler-Gymnasium, Lebach (Kreis Saarlouis)


Lade Karte ...