14. Lautrer Lebenslauf, Kaiserslautern

Datum/Zeit
15.09.2019 09:00 - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schulzentrum Süd, Im Stadtwald, Kaiserslautern

Klein, groß, jung, alt, schnell oder gemütlich – jeder der helfen möchte, ist beim 14. Lautrer Lebenslauf gefragt. Am Sonntag, 15. September, steht beim Benefizlauf de Running-Abteilung des 1. FC Kaiserslauterns die Hilfe für Krebspatienten im Fokus. Der Erlös kommt dem Förderverein „Mama/Papa hat Krebs“ zugute. Am Infostand der Stefan-Morsch-Stiftung, können sich Läufer und Zuschauer zwischen 16 und 40 Jahren als Stammzellspender registrieren. Startschuss für den Kinderlauf fällt um 9.45 Uhr, am Schulzentrum Kaiserslautern Süd.

Läufer helfen Krebspatienten

Für Nachwuchsläufer ist eine Strecke über einen Kilometer geplant. Läufer, Walker und Nordic Walker starten entweder bei der 5- oder 10-Kilometer-Waldstrecke. Von 10 bis 14 Uhr gibt es Programm für die ganze Familie: Hüpfburg, Tombola und Musik. Live auf der Bühne stehen Sina Illig und The Common Way.

Die Organisatoren möchten auch auf das Thema Leukämiehilfe aufmerksam machen. Deshalb rufen sie gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands erster Stammzellspenderdatei, zur Typisierung als Stammzellspender auf.

Typisierung beim 14. Lautrer Lebenslauf

Jedes Jahr erkranken allein in Deutschland etwa 11.000 Menschen an Leukämie. Wenn Chemotherapie und/oder Bestrahlung nicht helfen, ist eine Stammzelltransplantation die letzte Chance. Das funktioniert jedoch nur, wenn sich gesunde Spender als mögliche Lebensretter zur Verfügung stellen. Doch noch immer gibt es für manchen Patienten keinen passenden Spender. Von 11 bis 16 Uhr können sich deshalb beim A46-Run gesunde Erwachsene bis 40 Jahre kostenlos mit einer Speichelprobe registrieren. Mit dem Einverständnis der Eltern geht das schon ab 16 Jahren. Über die Ausschlusskriterien – wie etwa bestimmte Vorerkrankungen – kann man sich auf der Homepage der Stiftung unter www.stefan-morsch-stiftung.de informieren. Bei Frauen ist auch die Anzahl der Schwangerschaften relevant.(az)

Weitere Informationen zum Laufevent findet man hier. Mehr über den Förderverein „MAma/Papa hat Krebs e. V.“ kann man hier nachlesen.

Zurück zur Übersicht

14. Lautrer Lebenslauf, Kaiserslautern


Lade Karte ...