Spendersuchzentrum

In Deutschland speisen alle Spenderdateien - wie die Stefan-Morsch-Stiftung - die Daten der potenziellen Stammzellspender anonym in das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) ein.

Internationales Spendersuchzentrum

Parallel dazu ist in der Stefan-Morsch-Stiftung auch ein Internationales Spendersuchzentrum angesiedelt. Dieser Teil der Stiftung arbeitet seit 2003 für Patienten der russischen Transplantationszentren in Moskau (EBMT-Team 694, 520 und 411) und St. Petersburg (EBMT-Team 725) sowie des jordanischen Zentrums in Amman (EBMT-Team 580). Diese erfolgreiche Arbeit wurde 2013 weiter ausgedehnt. Seit August 2013 sucht die Stefan-Morsch-Stiftung nun auch nach passenden unverwandten Spendern für die Transplantationskliniken des Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital (EBMT-Team 970, JACIE akkreditiert) in Flensburg und des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Lübeck (EBMT-Team 367). Somit ist die Stiftung eine Kontaktdrehscheibe bei der weltweiten Suche nach geeigneten nicht-verwandten Blutstammzellspendern.

Es gibt Millionen verschiedener Kombinationen der für die Transplantation von Stammzellen relevanten HLA-Gewebemerkmale.

Bisher konnte die Stefan-Morsch-Stiftung auf diesem Wege für mehr als 2000 Patienten (Stand: Ende 2015) passende Spender weltweit identifizieren. Die Erfahrung der Mitarbeiter und die Weiterbildung durch regelmäßige Teilnahmen an internationalen Fortbildungen auf dem Gebiet der Fremdspendersuche und des HLA-Systems, bilden die Grundlage dieser erfolgreichen Zusammenarbeit auf internationaler Ebene.

Neben den Mitgliedschaften in entsprechenden Fachgesellschaften wie der "World Marrow Donor Association" (WMDA) und der "Eurpoean Group for Blood and Marrow Transplantation" (EBMT) sollen auch in Zukunft Vorträge bei internationalen Fachtagungen den Austausch der unterschiedlichen Disziplinen weiter fördern und die internationale Kooperation ausbauen.

Bei Fragen rund um die Spendersuche und die Transplantationskliniken wenden Sie sich bitte direkt an:

Susanne Morsch
Leiterin des internationalen Suchzentrums

Stefan-Morsch-Stiftung
Dambacher Weg 5
55765 Birkenfeld/Nahe

Telefon: +49 6782 9933-71
Fax: +49 6782 9933-5578

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen

Kreissparkasse Birkenfeld Germany
International Banking:
IBAN: DE74 5625 0030 0000 0690 00
SWIFT-BIC: BILADE55XXX